kursprogramm.info



wird gestartet, bitte warten ...



NQ Nachqualifikation > Fachfrau/Fachmann Gesundheit EFZ
Informationsabend vom 14.03.2019 - Anmeldeschluss 10.03.2019
Ergänzende Bildung (FAGEEB / Validierung) & Fachleute Gesundheit verkürzte Lehre (FAGEV) & Allgemeinbildung für Erwachsene (ABUE)




Facts

Ziel
  • Sie erhalten die nötigen Informationen zum Ablauf der folgenden Ausbildungen am GIBZ:
    1. Allgemeinbildung für Erwachsene (ABUE)
    2. verkürzte Lehre Fachfrau/Fachmann Gesundheit (FAGEV)
    3. Validierungsverfahren/Ergänzende Bildung Fachfrau/Fachmann
    Gesundheit (FAGEEB)

  • Sie kennen die Anforderungen an Ihre Kenntnisse in Allgemeinbildung und Ihre Ansprechpartner

  • Sie wissen, wie Sie sich auf die Anrechnungsprüfung in Allgemeinbildung vorbereiten können

  • Sie wissen, ob die FAGEV oder die FAGEEB der richtige Ausbildungsweg zum Erhalt des eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses in Fachfrau/Fachmann Gesundheit ist.
BeschreibungDie Informationsveranstaltung beginnt um 16.30 Uhr.

  • Zuerst informieren wir Sie über den Lehrgang "Allgemeinbildung für Erwachsene" (ABUE).
  • Danach richten wir uns an Berufsbildner/innen und Ausbildungsverantwortliche von Lernenden für das Validierungsverfahren/die Ergänzende Bildung Fachfrau/Fachmann Gesundheit (FAGEEB) und
  • an Lernende für das Validierungsverfahren/die Ergänzende Bildung Fachfrau/Fachmann Gesundheit (FAGEEB) sowie
  • der verkürzten Lehre Fachfrau/Fachmann Gesundheit (FAGEV).


Sie erhalten detaillierte Informationen zu den verschiedenen Lehrgängen, damit Sie in der Lage sind, den für Sie passenden Ausbildungsgang zu wählen und sich anzumelden.



Ab August 2019 startet der zweite Lehrgang Allgemeinbildung für Erwachsene (9 Module).
Mit einer freiwilligen Anrechnungsprüfung im Juni jeden Jahres, können Lernende jene Module, deren Inhalte sie nachweisen, anrechnen lassen. Diese Module müssen im Unterricht nicht mehr besucht und geprüft werden.
Ebenfalls steht die neue modulare Allgemeinbildung all jenen Erwachsenen offen, die für die Erlangung irgend eines Berufsabschlusses noch Allgemeinbildung ablegen müssen.

Ab August 2019 werden die Lernenden des Validierungsverfahrens/ der Ergänzenden Bildung FAGEEB, nach Möglichkeit, in die Module der verkürzten Lehre FAGEV integriert.

BesonderesDas Schwergewicht dieses Informationsanlasses liegt beim Validierungsverfahren/der Ergänzenden Bildung FAGEEB nach der neuen BiVo 2017.
Diese wird neu, nach Möglichkeit, integriert in die Module der verkürzten Lehre FaGe.
Um die Ergänzende Bildung im Schuljahr 2020/21 beginnen zu können, muss der obligatorische Informationsanlass vom 14. März 2019 besucht werden.
Melden Sie sich nach dem Informationsanlass über unsere Homepage für den Dossierseminar-Tag an.

Wir freuen uns, Sie an der Informationsveranstaltung zu begrüssen.

Bitte beachten Sie:
Ab 2020 findet die Informationsveranstaltung immer im Januar statt!

KostenDie Informationsveranstaltung ist kostenlos.

Anmeldeschluss ist der 10. März 2019.

Nach diesem Datum melden Sie sich später bitte für den nächsten Informationsabend im Januar 2020 an.






Daten