kursprogramm.info



wird gestartet, bitte warten ...



NQ Nachqualifikation > Assistent/in Gesundheit und Soziales
Assistentin/Assistent Gesundheit und Soziales (EBA)
verkürzte modulare Ausbildung




Facts

BeschreibungAssistentinnen Gesundheit und Soziales EBA oder Assistenten Gesundheit und Soziales EBA beherrschen namentlich folgende Tätigkeiten und zeichnen sich durch folgende Haltungen aus:

- Die Assistentin/der Assistent Gesundheit und Soziales EBA unterstützt in ambulanten und stationären Institutionen des Gesundheits- und Sozialwesens Menschen aller Altersstufen, die für die Bewältigung ihres Alltags der Assistenz bedürfen.

- Die Assistentin/der Assistent Gesundheit und Soziales EBA nimmt Pflege und Begleitungsaufgaben gemäss Auftrag wahr. Sie/er begleitet und unterstützt Klientinnen und Klienten bei Aktivitäten im Alltag. Sie/er führt Haushaltsarbeiten durch. Sie/er erledigt einfache administrative und logistische Arbeiten mit Bezug zu ihrem/seinem Tätigkeitsbereich.

- Die Assistentin/der Assistent Gesundheit und Soziales EBA respektiert die Persönlichkeit der Klientinnen und Klienten, bezieht diese in ihre/seine Tätigkeit ein und nutzt deren Ressourcen. Sie/er orientiert sich bei ihrer/seiner Arbeit an den Werten und Leitideen der Organisation.

- Die Assistentin/der Assistent Gesundheit und Soziales EBA übt die Tätigkeiten im Rahmen der erworbenen Kompetenzen, der rechtlichen Rahmenbedingungen und der betrieblichen Regelungen aus.
BesonderesLeider kann eine Ausbildung in Zug zurzeit noch nicht angeboten werden.

Im Kanton Zürich ist aber seit 2016 ein Berufsabschluss für Erwachsene über das Validierungsverfahren möglich. Für Auskünfte und Beratung wenden Sie sich an das biz Oerlikon.